Weiter
in die Zukunft!

Betriebsübergabe/-übernahme

Pressemitteilung: Weiter in die Zukunft!

Langenthal, im März 2021: Im Sinne einer Nachfolgeregelung verkauft Urs Anderegg, Inhaber der Anderegg Baumschulen AG, den Betrieb per 01.10.2020 an Lars Sommer, Baumschulist und Obergärtner. Die Baumschule ist über die Grüne Branche hinaus als Spezialist für Solitär- und Formgehölze aus Schweizer Produktion mit dem Slogan «Gewachsen um zu begeistern» bekannt.

Urs Anderegg (56), Baumschulist und Gärtnermeister mit Diplom für Unternehmungsführung SIU, hat den 1919 von seinem Grossvater gegründeten Betrieb 32 Jahre lang massgeblich geprägt und weiterentwickelt, seit 1994 als Geschäftsleiter. Die Baumschule kultiviert heute auf 36 ha im Oberaargau hauptsächlich Solitärgehölze und Formgehölze in hoher Qualität. Sie bietet 20 meist langjährigen Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz; zudem engagiert sie sich seit über 40 Jahren als Ausbildungsbetrieb. Dieses Erbe geht nun in jüngere Hände über. Mit Lars Sommer (41), übernimmt ein versierter und engagierter Berufsmann den Traditions- und Familienbetrieb. Lars Sommer, in einer Gärtnerfamilie aufgewachsen, hat bereits die Ausbildung zum Baumschulisten bei Anderegg absolviert. Nach fünf «Wanderjahren» hat er in den vergangenen 16 Jahren stetig mehr Verantwortung im Betrieb übernommen. Mit dem modernen Betriebshauptsitz am Lotzwilfeldweg in Langenthal und der guten Infrastruktur stehen die Zeichen für die weitere Entwicklung der Baumschule ausgezeichnet, zumal «das Lebewesen Pflanze» in den letzten Jahren immer mehr Wertschätzung erfahren hat. Lars Sommer wird mit neuen Ideen und allen bisherigen Mitarbeitern auf Bewährtes setzen und «Gutes noch besser machen». Urs Anderegg wird dem neuen Geschäftsleiter in der Administration weiterhin mit seiner Erfahrung unterstützend zur Seite stehen.

Weitere Informationen:
Das Team
Heute und damals

Bericht BZ Langenthaler Tagblatt vom 29.04.21