Anderegg Baumschulen AG

Formgehölze:
Was ist ein Formgehölz?

Darunter versteht man eine Vielzahl verschiedener Pflanzen, die durch Schnitt- und Bindemassnahmen zu einer bestimmten Form gezogen werden. Diese Form kann geometrisch sein (z. B. Kugel, Kegel, Pyramide, Spirale, Stammkugel, Säule), die natürliche Altersform von Pflanzen widerspiegeln (Bonsaiform, Schirmform, Pinienform), Figuren darstellen (Tierform) oder frei gestaltet sein (Pompon, Orientpompon, Mehrfachkugeln, Tellerform). Formieren lassen sich zahlreiche Nadel- und Laubgehölze. Sie eignen sich in der Regel auch für Gefässbepflanzungen.

Der Pflegeaufwand für ein Formgehölz besteht in erster Linie in regelmässigen Schnittarbeiten. Die Form bleibt erhalten und wird mit den Jahren noch ausgeprägter, wenn das Gehölz immer wieder geschnitten wird.

Seit 2003 haben wir unseren Formgehölze-Sektor stark ausgebaut und bieten heute auf einer Fläche von über 1 ha mit weit über 1100 individuellen Formgehölzen die grösste Auswahl in der Schweiz an. Ein Formgehölz ist etwas so einzigartiges, dass es in jedem Falle persönlich ausgesucht werden sollte.

Wann finden Sie Ihre Traum-Form?

Formgehölze